Diakonisches Jahr im Ausland
Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA)

Was ist das DJiA?

Das Diakonische Jahr im Ausland (DJiA) ist ein Freiwilligendienst, ein soziales Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen. Im DJiA hast du die Chance, dich für 9-12 Monate in diakonischen und sozialen Einrichtungen zu engagieren. 

Du willst

  • neue Länder, Kulturen und Menschen kennen lernen? 
  • dich für andere, für Solidarität und Gerechtigkeit engagieren? 
  • Neues erfahren und lernen?
  • Verantwortung übernehmen und Selbstständigkeit erwerben?
  • Kirche und Glauben im In- und Ausland erleben?
  • Berufe entdecken? 
  • deine Sprachkenntnisse verbessern? 

Dann ist ein DJiA genau das Richtige für dich!

 
 
 
Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
Diakonie
Gefördert von:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Jugend in Aktion
Evangelische Kirche in Deutschland: EKD