Diakonisches Jahr im Ausland
Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA)

Bewerbungsablauf

Unser reguläres Bewerbungsverfahren ist bereits beendet. Nun starten wir mit unserem Bewerbungsverfahren "Frühjahr". Was bedeutet das?

Wir nehmen deine Bewerbung immer noch sehr gerne entgegen. In dieser Phase unseres Bewerbungsverfahrens gilt für einige Länder, dass wir bereits für alle Einsatzstellen passende Bewerber*innen gefunden haben. In anderen Länder wiederum sind noch freie Plätze, die wir dir im Rahmen unserer Kennenlern- und Auswahltage im Frühjahr gerne vorstellen möchten. Hier kannst du bereits einen ersten Blick auf die noch freien Plätze werfen.

Für dich heißt jetzt: nimm‘ schnellstmöglich mit uns Kontakt auf und schicke uns umgehend deine Bewerbung, damit wir dich auch kurzfristig berücksichtigen können.

Lass dich von dem Umfang der Bewerbung nicht verunsichern: in erster Linie ist wichtig, dass wir dich als Bewerber*in wahrnehmen können und mit dir in Kontakt stehen. Schicke uns doch z.B. als erstes das Bewerbungsformular und dein Motivationsschreiben und reiche die anderen Unterlagen einfach nach.

Bitte berücksichtige, dass wir in diesem Bewerbungsverfahren nicht mehr alle unsere Einsatzländer anbieten können. Je mehr Offenheit und Flexibilität du bei Einsatzland- und Einsatzbereichswünschen mitbringst, desto besser können wir dich noch in unser Auswahlverfahren aufnehmen (z.B. werden wir in Großbritannien, Südafrika, Korea, Peru und Argentinien voraussichtlich keine freien Plätze mehr haben.).

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Hast du Fragen zum aktuellen Bewerbungsverfahren? Dann ruf' uns doch einfach an oder schreib uns eine E-Mail.

Wie geht es nach Eingang deiner Bewerbung weiter?

Aufgrund der schriftlichen Bewerbungen treffen wir eine Erstauswahl. Die von uns im ersten Schritt ausgewählten Bewerber*innen werden zu einer Kennenlern- und Auswahlveranstaltung eingeladen. Bei den Kennenlern- und Auswahlveranstaltungen finden persönliche Auswahlgespräche statt; z.T. auch mit Vertreter*innen der Partnerorganisation. Die Veranstaltung dient dazu, mit uns als DJiA-Team und mit der Partnerorganisation des Einsatzlandes in Kontakt zu kommen, einen Überblick über den Ablauf des Jahres zu erhalten und Einsatzbereiche kennenzulernen. 

Nach der Auswahlveranstaltung treffen alle Beteiligten (Bewerber*in, Partnerorganisation und DJiA-Team) eine Entscheidung über die Teilnahme am DJiA. 

Im Rahmen der Einsatzstellenvermittlung versuchen wir und die Partnerorganisationen eine für dich passende Einsatzstelle zu finden. Für manche Länder, wirst du ein weiteres Telefoninterview mit der Einsatzstelle haben. In jedem Fall erhält die Einsatzstelle deine Bewerbungsunterlagen und eine Empfehlung unserer Partnerorganisation. Du selbst hast die Möglichkeit, dich über die vorgeschlagene Einsatzstelle zu informieren. Es kommt vor, dass Bewerber*innen eine Einsatzstelle ablehnen oder auch, dass sich die Einsatzstelle gegen den*die Bewerber*in entscheidet. In diesem Fall sucht die Partnerorganisation nach einer Alternative.

Mehr zum Ablauf eines DJiA findest du unter Programmablauf.

Termine der Kennenlern- und Auswahltage 2018

  • 20.04.2018
  • 04.05.2018
  • 01.06.2018
  • 22.06.2018
Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
Diakonie
Gefördert von:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Jugend in Aktion
Evangelische Kirche in Deutschland: EKD