Diakonisches Jahr im Ausland
Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA)

Engagement mit Kindern und Jugendlichen

Tätigkeiten:

Deine tatsächlichen Tätigkeiten sind von Einsatzstelle zu Einsatzstelle unterschiedlich. Je nachdem, wie alt die Kleinkinder, Kinder oder Jugendlichen sind und ob du im schulischen oder außerschulischen Bildungsbereich eingesetzt bist. Mögliche Tätigkeiten können sein:

  • Betreuung (Spielen, Sport uvm.)
  • Thematische Bildungsangebote
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Ausflüge mitgestalten
  • Alltag begleiten (z.B. Kinder zu Terminen begleiten, Mahlzeiten zubereiten uvm.)
  • Ansprechperson sein

Einsatzstellen:

  • Schule
  • Kindergarten & Krippe
  • Familienzentren
  • Jugendclubs
  • Nachmittagsbetreuung
  • Stadtteilprojekte
  • Kinderheime

Robin über sein DJiA mit Kindern:

Ich fühle mich hier sehr nützlich und es freut mich sehr wenn ich bei einem Kind, das sehr große Schwierigkeiten mit der Schule hat, Fortschritte erkenne und ich es motivieren kann. Das macht mich sehr glücklich und gibt mir ein bestätigendes Gefühl, dass meine Arbeit hier wichtig ist und dass ich trotz der Sprachebarriere helfen kann.

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
Diakonie
Gefördert von:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Jugend in Aktion
Evangelische Kirche in Deutschland: EKD