Diakonisches Jahr im Ausland
Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA)

Engagement mit Senior*innen

Tätigkeiten:

Deine tatsächlichen Tätigkeiten sind von Einsatzstelle zu Einsatzstelle unterschiedlich. Mögliche Aufgaben können sein:

  • Beschäftigungsangebote gestalten (z.B. Spazieren gehen, Gesellschaftsspiele, Gedächtnistraining, gemeinsames Musizieren uvm.)
  • Gespräche führen & Zuhören
  • leichte pflegerische Tätigkeiten (z.B. Nahrung anreichen, Ankleiden)

Einsatzstellen:

  • Seniorenheime
  • Hausbesuche

Was macht den Einsatzbereich besonders?

  • Du erfährst viel Dankbarkeit und Wertschätzung.
  • Du kannst dich nach deinen eigenen Interessen und Fähigkeiten einbringen und eigene Ideen umsetzen.

Jessica über ihr DJiA mit Senior*innen:

In die Arbeit habe ich mich von Anfang an gut und schnell eingefunden und hatte auch entgegen meiner eigenen Befürchtungen keine Schwierigkeiten oder Berührungsängste im Umgang mit den älteren Menschen. Ich bekomme immer wieder verdeutlicht, dass diese froh über meine Anwesenheit sind und die Tatsache, dass da jemand Junges ist, der sich mit ihnen unterhält, etwas mit ihnen spielt oder sie einfach nur von einem zum anderen Ort begleitet, sehr wertschätzen.

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
Diakonie
Gefördert von:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Jugend in Aktion
Evangelische Kirche in Deutschland: EKD