Diakonisches Jahr im Ausland
Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA)

Dänemark

Erfahrungsbericht:

"Goddag! Mit navn er Noemi. Am 26. August 2014 begann für mich das Abenteuer Dänemark. Mit viel Vorfreude und Spannung ging es mit Bahn und Fähre nach Kopenhagen." Mehr lesen...

Einsatzort:

Frederiksberg (Kopenhagen)

Einsatzstellen:

Engagement in den sozialen Angeboten des Diakonissestiftelsen

Tätigkeiten in den Einsatzstellen:

Die Tätigkeiten im Diakonissestiftelsen sind sehr vielseitig. Die Freiwilligen können nach ihren individuellen Fähigkeiten und Interessen Schwerpunkte setzen:

  • Gestaltung von Angeboten für Schüler*innen, Studierenden & Auszubildenden
  • Gestaltung von Angeboten für Senioren & Seniorinnen
  • Gestaltung von Angeboten für das Café Jorden
  • Unterstützung von Veranstaltungen und Festen
  • Gestaltung des Wohnheimlebens

Dénise, 2015-16 über ihr DJiA im Diakonissestiftelsen: "Generell ist die Arbeit der Freiwilligen eine sehr Flexibele. Wir machen unsere eigenen Pläne für die Woche, führen eigene Projekte durch, helfen Mitarbeitern in der Diakonie aus und vieles mehr, aber alles nach unserem eigenen Plan."

Dauer:

9 Monate ab 01.September

Voraussetzungen:

  • Freude und Interesse sich im gemeinschaftlichen Zusammenleben zu engagieren
  • gute Englischkenntnisse sind hilfreich

Aufnahmeorganisation

Diakonissestiftelsen - Diakoni-Året

www.diakonissestiftelsen.dk/

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
Diakonie
Gefördert von:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Jugend in Aktion
Evangelische Kirche in Deutschland: EKD