Diakonisches Jahr im Ausland
Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA)

Korea (Süd-)

Olympische Winterspiele 2018 in Pyeonchang

Einsatzorte:

Seoul, Yangsan

Einsatzfelder:

  • Stadtteilarbeit in Sozialprojekten
  • Engagement in Kindergärten
  • Engagement in Schulen
  • Engagement in Kirchengemeinden

Dauer:

10-12 Monate ab 01.September

Voraussetzungen:

  • 19 Jahre bei Ausreise
  • gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • hohe Sensibilität gegenüber anderen Lebensweisen

Ein DJiA in Korea - wie aufregend!

Wir freuen uns auf die Berichte und Eindrücke unserer ersten beiden Freiwilligen, Noemi & Laura, aus Seoul, Korea.

Aufnahmeorganisation

International Student Exchange and Education (ISEE)

www.iseekorea.org

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
Diakonie
Gefördert von:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Jugend in Aktion
Evangelische Kirche in Deutschland: EKD