Diakonisches Jahr im Ausland
Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA)

Spanien

Erfahrungsbericht:

"Was ich hier gelernt habe, ist immer gelassen zu sein, von den Spaniern durch „poco a poco“ ausgedrückt. Diese Eigenschaft möchte ich auf jeden Fall verinnerlichen und mit nach Hause nehmen!" Mehr lesen...

Aufnahmeorganisationen:

Deutsche Auslandsgemeinden im Auftrag der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD)

www.ekd.de/

Einsatzorte:

  • Barcelona
  • Beniarbeig (Costa Blanca)
  • San Fernando (Gran Canaria)
  • Madrid
  • Santa Ponca (Mallorca)

Einsatzfelder:

Ein DJiA in Spanien findet im Rahmen des Freiwilligendienstes in deutschen Auslandsgemeinden statt. Es gibt teilweise geteilte Stellen, in denen die Mitarbeit in der Gemeinde und in einem lokalen Sozialprojekt kombiniert wird. Für die deutschen Auslandsgemeinden ist wichtig zu wissen, dass der Einsatz überwiegend auf Deutsch stattfindet. 

  • Engagement in Kirchengemeinden
  • Engagment mit Senioren & Seniorinnen

Dauer:

9-10 Monate ab 01.September oder 01.Oktober

Voraussetzungen:

  • Bereitschaft sich in den Strukturen einer Auslandsgemeinde zu engagieren
  • Eigeninitiative sich Spanisch selbstorganisiert anzueignen
Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
Diakonie
Gefördert von:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Jugend in Aktion
Evangelische Kirche in Deutschland: EKD