Diakonisches Jahr im Ausland
Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA)

Norwegen

Werde Pionier*in in Norwegen!

Zum ersten Mal entsenden wir im August 2021 Freiwillige mit der Norwegian Mission Society nach Norwegen. Sei dabei als Pionier*in am Lake Storsjøen das Diakonische Jahr im Ausland (DJiA) lebendig werden zu lassen.

In deinem Diakonischen Jahr im Ausland (DJiA) in Norwegen kannst du dich ganz dir selbst und deinem Glauben widmen. In Norwegen steht dein Einsatz unter vier Kernzielen:

  • Living with God
  • Sharing your LIfe
  • Serving God through serving others
  • Growing as a person

Einsatzorte:

Østerdalen

Einsatzfelder:

Engagement im christlichen Begegnungszentrum

https://www.liagard.no

Dauer:

12 Monate ab 01.08.

Besonderheiten:

Das Begegnungszentrum Lia Gård ist ein Ort der internationalen Begegnung. Zusammen mit 20 anderen Langzeitfreiwilligen aus der ganzen Welt bist du ein Jahr zusammen. Darüber hinaus kommen das ganze Jahr über hunderte von Kurzzeitfreiwilligen. Du lernst also verschiedene Gleichaltrige aus der ganzen Welt kennen und hast gleichzeitig das ganze Jahr über deine vertrauten Mitfreiwilligen an deiner Seite.

Aufnahmeorganisation

NMS - Norwegian Mission Society

https://nms.no

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
Diakonie
Gefördert von:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Jugend in Aktion
Evangelische Kirche in Deutschland: EKD